DINOSAURS – Die Dinos sind los

Wir sind Team Dino. Los geht’s mit spannenden Abenteuern!

Die Story

Wir sind Team Dino

Tief im Amazonas-Dschungel erforschen die drei Brüder Maxx, Luis und Flynn Colby die letzten lebenden Dinosaurier. Auge in Auge mit dem gefährlichen T-Rex retten sie verletzte Tiere. Ihr Ziel: Die Dinos müssen überleben!

Auf in den Dschungel

Prof. Dr. Arthur Colby, der Vater von Maxx, Luis und Flynn, ist ein weltweit bekannter Dinosaurier-Forscher. Er betreibt eine geheime Forschungsstation im Urwald von Brasilien. Dort erleben die Jungs spannende Abenteuer.

Das 1x1 für Dino-Forscher

Tief im Dschungel verbirgt sich ein Geheimnis: Ein paar Dinos sind noch nicht ausgestorben. T-Rex, Raptor und Co. streifen durch die Wälder der DINOSAURS Welt. Entdecke wie Maxx & seine Freunde die DINOSAURS Welt bei dir Zuhause!

Wir sind Team Dino

Die Colby Brüder 
Maxx

Maxx ist der älteste und besonnenste der drei Brüder. Er wollte schon als Kind ein weltberühmter Dino-Forscher werden. Wird ihm das gelingen?

Maxx weiss alles über Dinosaurier und ist begeistert, die Forschungsstation seines Vaters zu übernehmen. Ihm hilft sein jahrelanges Kampfsporttraining, wenn er einem pfeilschnellen Velociraptor gegenübersteht & er seine Brüder beschützen muss. Seine Kennzeichen sind Bart & Lederhut. Sein Motto: „Erst überlegen, dann handeln.“

Luis

Luis hätte nie gedacht, dass er einmal echten Dinosauriern begegnen würde. Und ganz ehrlich: Eigentlich hat er Angst vor ihnen. Es hilft aber nichts - seine Brüder brauchen Hilfe!

Luis interessiert sich für Technik und Naturwissenschaften. In jeder freien Minute erfindet er neue Werkzeuge und Gadgets oder bessert seinen Werkzeugkoffer auf. Während seine Brüder in den Dschungel aufbrechen, bleibt er lieber in der Forschungsstation. Wenn seine Brüder ihn brauchen, ist er trotzdem zur Stelle.

Flynn

Flynn ist der jüngste der Brüder, ein waghalsiger Spassvogel. Das Studium der Paläontologie fand er langweilig – bis eines Tages das hier passiert …

Ein gerade geschlüpfter Stegosaurus hält ihn für seine Mutter und er rettete einen Baby-Ankylosaurus vor einem Velociraptor.

DINOSAURS Produkte

Entdecke die Dinos 

Tyrannosaurus Rex Blau

Der König der Dinosaurier! Er gehörte mit bis zu 13 Meter Länge und 7 Meter Höhe zu den grössten auf dem Land lebenden Fleischfressern. Man nimmt an, dass T-Rex ausgezeichnet gut riechen konnte.

Postosuchus

Die Dinosaurier der Gattung Postosuchus gehören zu den ältesten Dinosauriern überhaupt. Sie sind enge Verwandte der heutigen Krokodile. Auffällig für Postosuchus sind ihre Hautverknöcherungen und eine lange, schmale Schnauze. Meistens liefen sie auf vier Beinen, konnten sich aber auch auf die Hinterbeine stellen, um mit den Klauen Beute festzuhalten. In ihrem kräftigen, beweglichen Kiefer sind die scharfen, dolchartigen Zähne zu sehen.

Cryolophosaurus

Wenn die Dinosaurier der Gattung Cryolophosaurus ihre beweglichen Kiefer öffnen, sind gefährliche Zähne zu sehen! In der Zeit des Unterjura waren sie die grössten fleischfressenden Dinosaurier. Fossilien von Cryolophosaurus wurden in der Antarktis entdeckt. Damals war dieser Teil der Erde noch nicht mit Eis bedeckt, sondern mit grossen Wäldern.

Agustinia

Die Dinosaurier der Gattung Agustinia haben entlang ihrer Rückenlinie nach oben aufgerichtete Stacheln. Ihre langen, schmalen Stacheln machen sie unverwechselbar. Dabei nutzen sie ihre Stacheln und Platten wahrscheinlich nicht zum Angriff, sondern nur zum Schutz vor fleischfressenden Dinosauriern. Sie selbst sind harmlose Pflanzenfresser.

Baryonyx

Der Baryonyx hat einen beweglichen Kiefer mit gefährlichen, sägeartigen Zähnen. Der Dinosaurier jagt vermutlich vor allem im Wasser. Denn seine Schnauze kann durch ihre spezielle Form perfekt ins Wasser eintauchen, um Fische zu fangen. Ausserdem hat er ungewöhnlich große und schwere, hakenförmige Daumenkrallen zum Festhalten seiner Beute.

Ankylosaurus

Die Gattung Ankylosaurus besitzt eine Schwanzkeule und ist rundum mit Knochenplatten gepanzert. Die pflanzenfressenden Dinosaurier gehen nicht auf die Jagd, können sich aber verteidigen! Wenn sie sich bedroht fühlen, schleudern sie die schwere, knöcherne Schwanzkeule den Angreifern entgegen. Damit können sie wahrscheinlich sogar grosse Knochen zerschmettern.

DINOSAURS Spielsets

Große Dino-Forschungsstation

Neben der Kommandozentrale bietet die große Dino-Forschungsstation eine Aussichtsplattform mit schwenkbarer Betäubungspfeil-Kanone sowie einen Kran. Im unteren Bereich befindet sich ein Quarantäne-Raum für frisch eingefangene Dinos. Hier können erste Untersuchungen gemacht werden. Oh nein! Der Velociraptor ist ausgebrochen! Kann Maxx ihn mit seiner Stabwaffe wieder einfangen?

Videos

#1 Wir sind Team Dino!

Video abspielen

#2 Mein Bruder Maxx

Video abspielen

#3 Mein Bruder Luis

Video abspielen

#4 Ich bin Flynn

Video abspielen

#5 Das Abenteuer beginnt

Video abspielen

#6 Wir werden angeriffen

Video abspielen

#7 Was ist der DSFS?

Video abspielen

#8 Luis füttert einen Dino

Video abspielen

#9 T-Rex Angriff!

Video abspielen

#10 Mr. Brachios Geheimnix

Video abspielen

Malvorlagen & Spiele

Back to top