0

Privatsphäre-Einstellungen

Erforderliche Dienste

Erforderliche Dienste sind für den Betrieb unserer Seite essentiell und können daher nicht deaktiviert werden. Dazu gehören:

  • Session

  • Google Maps

  • Trusted Shops

  • IP Lokalisierung (anonym)

  • Privatsphäre-Einstellungen

  • Cookies

Analysedienste

Hilft uns dabei, anonymisierte Analysen und Statistiken zur Performance und Nutzung unserer Webseiten/Apps anzufertigen. Die erhobenen Daten sind für uns die wichtigste Grundlage, um mögliche Probleme zu erkennen und so das Nutzungserlebnis für dich stetig weiter zu verbessern.

  • Webtrekk

  • GoogleTags

  • Awin

Personalisierungsdienste

Sorgt für eine persönlichere und relevantere Nutzererfahrung, indem Inhalte auf Basis von bisherigen Besuchen, Seitenaufrufen und Käufen für dich personalisiert bzw. individualisiert werden.

  • Sovendus

  • Nosto

Social-Media-Dienste

Ermöglicht dir, unsere Inhalte in sozialen Medien zum Beispiel mit Freunden und Bekannten zu teilen oder an andere Personen weiterzuempfehlen bzw. zu 'liken'.

  • Facebook

Klapperschlange

Klapperschlange

4,99 € 2,99 €
Inkl. 20% USt., zzgl. Versandkosten
Auf den Wunschzettel

Artikelnummer: 14740

Abmessungen: 6,3 x 3,9 x 2,5 cm (B x T x H)


Klapperschlange

Produktdetails

Die Klapperschlange ist eine gefährliche Giftschlange. Sie ist berühmt für ihre Schwanzspitze, mit der sie zur Warnung rasselt.

Klapperschlangen haben an ihrer Schwanzspitze eine Rassel aus Ringen. Wenn sie sich bedroht fühlen, bewegen sie diese ganz schnell hin und her – 50-60 mal in der Sekunde. Dabei klappern die hohlen Ringe aneinander und erzeugen ein furchteinflößendes Geräusch. Die Schlange will damit ausdrücken: „Achtung, ich bin gefährlich, halte dich von mir fern.“ Ihr Gift ist so stark, dass bereits ein Gramm davon mehrere tausend Mäuse tötet. Deshalb zählt sich auch zu den giftigsten Schlangen der Welt. Die größte ihrer Art ist die Diamantklapperschlange mit bis zu 2,4 m Länge und 4,5 kg Gewicht.

Wissenswertes

Klapperschlangen rasseln, bevor sie angreifen.

Wissenschaftliche Fakten

  • Wissenschaftl. Name: Crotalus
  • Verbreitungsgebiet: Nord-, Süd-, Mittelamerika
  • Gefährdungsstatus: Nicht gefährdet
  • Hauptlebensraum: gemäßigte Waldzonen, gemäßigtes Grasland, subtrobisches Buschland, Trockensavanne