Andalusier Stute

Andalusier Stute

Katalognummer
13793
Abmessungen
12,6 x 4,8 x 10,7 cm (B x T x H)
Altersempfehlung
5-12 Jahre
  • Details
  • Weitere Informationen
Details
Der Andalusier wird auch als „Pura razza espanola“ bezeichnet, zu Deutsch: die „reine, spanische Rasse“. Er ist ein temperamentvolles und gleichzeitig sehr anmutiges, sensibles Pferd.
Der Andalusier wurde im 15. Jahrhundert von Mönchen im Süden Spaniens gezüchtet. Mit seiner anmutigen Erscheinung verzauberte er vor allem Adlige und Könige. Kaum jemand würde daher vermuten, dass der Andalusier lange Zeit als Kavalleriepferd eingesetzt wurde. Er war zwar schon immer bekannt für seinen Mut und seine Kraft, es ist aber ist vielmehr seine Eleganz, die ihn auszeichnet. Er ist ein einzigartiges Dressurpferd und beherrscht sogar den berühmten Luftsprung, den man sonst nur von der Hohen Reitschule der Lipizzaner kennt.
Weitere Informationen

Wissenswertes

Andalusier sind für ihren elegant gebogenen Hals und ihr fließendes, weiches Haar bekannt.

Wissenschaftliche Fakten

  • Wissenschaftl. Name: Equus ferus caballus
  • Verbreitungsgebiet: Weltweit
  • Gefährdungsstatus: Domestiziert