Kobra

Kobra

Katalognummer
14733
Abmessungen
4,1 x 6,8 x 4,6 cm (B x T x H)
Altersempfehlung
3-8 Jahre
  • Details
  • Weitere Informationen
Details
Kobras sind gefährliche Giftschlangen. Sie schüchtern Feinde ein, indem sie sich aufstellen und ihre Nackenhaube ausbreiten.
Die bekannteste Kobra ist wohl die Brillenschlange. Sie heißt so aufgrund ihrer auffälligen, brillenförmigen Zeichnung an der Nackenhaube. Wenn in Kinofilmen ein Fakir mit einer „tanzenden“ Schlange gezeigt wird, ist es meistens eine Brillenschlange. Ebenfalls berühmt ist die Königskobra. Mit 5,59 m ist sie die längste Giftschlange der Welt. Es mag überraschen, aber auch Kobras haben Feinde. Der Indische Mungo (ein kleines, marderähnliches Raubtier) ist extrem flink und weicht den Angriffen der Kobra so lange aus, bis diese erschöpft und angreifbar ist.
Weitere Informationen

Wissenswertes

Die größte Giftschlange der Welt ist die Königskobra.

Wissenschaftliche Fakten

  • Wissenschaftl. Name: Naja
  • Verbreitungsgebiet: Asien
  • Gefährdungsstatus: Verletzlich
  • Hauptlebensraum: gemäßigte Waldzonen, subtropische Wälder
Passende Produkte