Dirk Engehausen (CEO)

Bevor Dirk Engehausen bei Schleich unter anderem dafür sorgte, dass Spielfiguren weltweit über die Kontinente und sieben Weltmeere verschickt werden, war er bis 1994 Marineoffizier. Danach begann der Diplomkaufmann bei der LEGO GmbH seine Karriere in der Spielwarenbranche und war nach Stationen im Vertrieb und Marketing ab 2004 Geschäftsführer für Zentral- und Südeuropa. 2012 avancierte er zum Europa-Chef des Unternehmens und wurde Mitglied des Corporate-Management-Teams der LEGO Gruppe. Nach einem Abstecher in die Welt der Konsumgutbranche als Vertriebschef der Tchibo GmbH kehrte er Anfang 2015 wieder in den Hafen der Spielwarenbranche zurück und ist seitdem CEO der Schleich Gruppe.

In der jetzigen Position ist Engehausen hauptverantwortlich für die Abteilungen Marketing, Strategic Business Development, Vertrieb Nordamerika, Personal sowie Qualitätsmanagement, Technik, Stammdaten und Projekt- und Innovationsmanagement.