0

Privatsphäre-Einstellungen

Erforderliche Dienste

Erforderliche Dienste sind für den Betrieb unserer Seite essentiell und können daher nicht deaktiviert werden. Dazu gehören:

  • Session

  • Google Maps

  • Trusted Shops

  • IP Lokalisierung (anonym)

  • Privatsphäre-Einstellungen

  • Cookies

Analysedienste

Hilft uns dabei, anonymisierte Analysen und Statistiken zur Performance und Nutzung unserer Webseiten/Apps anzufertigen. Die erhobenen Daten sind für uns die wichtigste Grundlage, um mögliche Probleme zu erkennen und so das Nutzungserlebnis für dich stetig weiter zu verbessern.

  • Webtrekk

  • GoogleTags

Personalisierungsdienste

Sorgt für eine persönlichere und relevantere Nutzererfahrung, indem Inhalte auf Basis von bisherigen Besuchen, Seitenaufrufen und Käufen für dich personalisiert bzw. individualisiert werden.

  • Sovendus

  • Nosto

Social-Media-Dienste

Ermöglicht dir, unsere Inhalte in sozialen Medien zum Beispiel mit Freunden und Bekannten zu teilen oder an andere Personen weiterzuempfehlen bzw. zu 'liken'.

  • Facebook

Fleckvieh-Kalb

Fleckvieh-Kalb

4,99 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Auf den Wunschzettel

Artikelnummer: 13802

Abmessungen: 7,5 x 3,5 x 5 cm (B x T x H)


Fleckvieh-Kalb

Produktdetails

Kühe und ihre Kälber haben eine besonders tiefe, lebenslange Verbindung. Sie lecken sich ab und knabbern aneinander. Wenn sie getrennt werden, erkennen sie sich später an Stimme und Geruch wieder.

Etwa einmal im Jahr kommen Kälber auf die Welt. Es ist sehr wichtig, dass sie innerhalb der ersten Stunden Muttermilch trinken. Das ist eine spezielle gelbliche Flüssigkeit, die Vormilch genannt wird und für uns Menschen ungenießbar ist. Sie enthält zahlreiche Abwehrstoffe, die das Kalb weniger anfällig für Krankheiten machen. Nach etwa fünf Tagen hat das Kalb genügend Vormilch bekommen und trinkt nun etwa zehn Monate lang normale Kuhmilch, bis es sich vollständig von Gras und anderen Pflanzen ernährt.

Wissenswertes

Kälber spielen, indem sie rennen, buckeln oder sich gegenseitig kleine Kopfstöße geben.

Wissenschaftliche Fakten

  • Verbreitungsgebiet: Weltweit