0

Privatsphäre-Einstellungen

Erforderliche Dienste

Erforderliche Dienste sind für den Betrieb unserer Seite essentiell und können daher nicht deaktiviert werden. Dazu gehören:

  • Session

  • Google Maps

  • Trusted Shops

  • IP Lokalisierung (anonym)

  • Privatsphäre-Einstellungen

  • Cookies

Analysedienste

Hilft uns dabei, anonymisierte Analysen und Statistiken zur Performance und Nutzung unserer Webseiten/Apps anzufertigen. Die erhobenen Daten sind für uns die wichtigste Grundlage, um mögliche Probleme zu erkennen und so das Nutzungserlebnis für dich stetig weiter zu verbessern.

  • Webtrekk

  • GoogleTags

  • Awin

Personalisierungsdienste

Sorgt für eine persönlichere und relevantere Nutzererfahrung, indem Inhalte auf Basis von bisherigen Besuchen, Seitenaufrufen und Käufen für dich personalisiert bzw. individualisiert werden.

  • Sovendus

  • Nosto

Social-Media-Dienste

Ermöglicht dir, unsere Inhalte in sozialen Medien zum Beispiel mit Freunden und Bekannten zu teilen oder an andere Personen weiterzuempfehlen bzw. zu 'liken'.

  • Facebook

Gans

Gans

3,99 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Auf den Wunschzettel

Artikelnummer: 13799

Abmessungen: 3,7 x 4,8 x 6,5 cm (B x T x H)


Gans

Produktdetails

Hausgänse stammen von den wilden Graugänsen ab. Sie sind sehr treue Tiere, die sich in großen Gänsescharen am wohlsten fühlen und ihr Leben lang mit ihrem Partner zusammenbleiben.

Hausgänse sind sehr soziale, intelligente Tiere mit einem guten Gedächtnis. Sie erinnern sich noch lange an Erlebnisse mit Menschen und Tieren, wenn wir diese bereits vergessen haben. Sollte jemand Fremdes den Hof betreten, bekommen Gänse das sofort mit. Natürlich bellen sie nicht, machen sich aber mit lautem Geschnatter bemerkbar und können mit ihren Schnäbeln ganz schön zwicken. Im Gegensatz zu Hunden lassen sie sich aber nicht mit Futter „kaufen“. Deshalb halten sich manche Bauern lieber Gänse, anstatt sich einen Wachhund anzuschaffen.

Wissenswertes

Gänse sind ideale Wachhunde, weil sie sich nicht mit Leckereien „bestechen“ lassen.

Wissenschaftliche Fakten

  • Verbreitungsgebiet: Weltweit