0

Privatsphäre-Einstellungen

Erforderliche Dienste

Erforderliche Dienste sind für den Betrieb unserer Seite essentiell und können daher nicht deaktiviert werden. Dazu gehören:

  • Session

  • Google Maps

  • Trusted Shops

  • IP Lokalisierung (anonym)

  • Privatsphäre-Einstellungen

  • Cookies

Analysedienste

Hilft uns dabei, anonymisierte Analysen und Statistiken zur Performance und Nutzung unserer Webseiten/Apps anzufertigen. Die erhobenen Daten sind für uns die wichtigste Grundlage, um mögliche Probleme zu erkennen und so das Nutzungserlebnis für dich stetig weiter zu verbessern.

  • Webtrekk

  • GoogleTags

  • Awin

Personalisierungsdienste

Sorgt für eine persönlichere und relevantere Nutzererfahrung, indem Inhalte auf Basis von bisherigen Besuchen, Seitenaufrufen und Käufen für dich personalisiert bzw. individualisiert werden.

  • Sovendus

  • Nosto

Social-Media-Dienste

Ermöglicht dir, unsere Inhalte in sozialen Medien zum Beispiel mit Freunden und Bekannten zu teilen oder an andere Personen weiterzuempfehlen bzw. zu 'liken'.

  • Facebook

Haflinger Hengst

Haflinger Hengst

7,99 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten
Auf den Wunschzettel

Artikelnummer: 13813

Abmessungen: 14,3 x 4,1 x 10,3 cm (B x T x H)


Haflinger Hengst

Produktdetails

Der Haflinger ist ein Gebirgspferd aus den Südtiroler Alpen und wurde nach dem Bergdorf Hafling benannt. Auf italienisch heißt es Avelengo, weshalb die Haflinger dort auch Aveligneser genannt werden.

Die Heimat der Haflinger ist ein kleiner Ort im Hochgebirge der Südtiroler Alpen. Früher konnte man die Bergdörfer nicht mit dem Auto erreichen. Es gab meist nur schmale Pfade, die die Bauern nur zu Fuß oder mit einem trittsicheren Pferd wie dem Haflinger bewältigen konnten. Selbst auf den abenteuerlichsten Gebirgswegen bewegt es sich sicher fort. Die Bauern setzten es daher als Zugpferd ein und spannten Wagen oder Schlitten hinter das Pferd, um Lebensmittel und Waren zu transportieren. Heute ist der Haflinger ein beliebtes Sport- und Freizeitpferd.

Wissenswertes

Wenn bei der Haflinger-Zucht Araberpferde eingekreuzt werden, spricht man von Edelbluthaflingern.

Wissenschaftliche Fakten

  • Wissenschaftl. Name: Equus ferus caballus
  • Verbreitungsgebiet: Weltweit
  • Gefährdungsstatus: Nicht gefährdet
  • Hauptlebensraum: Grasland, Savanne