0

Privatsphäre-Einstellungen

Erforderliche Dienste

Erforderliche Dienste sind für den Betrieb unserer Seite essentiell und können daher nicht deaktiviert werden. Dazu gehören:

  • Session

  • Google Maps

  • Trusted Shops

  • IP Lokalisierung (anonym)

  • Privatsphäre-Einstellungen

  • Cookies

Analysedienste

Hilft uns dabei, anonymisierte Analysen und Statistiken zur Performance und Nutzung unserer Webseiten/Apps anzufertigen. Die erhobenen Daten sind für uns die wichtigste Grundlage, um mögliche Probleme zu erkennen und so das Nutzungserlebnis für dich stetig weiter zu verbessern.

  • Webtrekk

  • GoogleTags

  • Awin

Personalisierungsdienste

Sorgt für eine persönlichere und relevantere Nutzererfahrung, indem Inhalte auf Basis von bisherigen Besuchen, Seitenaufrufen und Käufen für dich personalisiert bzw. individualisiert werden.

  • Sovendus

  • Nosto

Social-Media-Dienste

Ermöglicht dir, unsere Inhalte in sozialen Medien zum Beispiel mit Freunden und Bekannten zu teilen oder an andere Personen weiterzuempfehlen bzw. zu 'liken'.

  • Facebook

Afrikanische Elefantenkuh

Afrikanische Elefantenkuh

8,99 €
Inkl. 20% USt., zzgl. Versandkosten
Auf den Wunschzettel

Artikelnummer: 14761

Abmessungen: 14,6 x 7,5 x 9,1 cm (B x T x H)


Afrikanische Elefantenkuh

Produktdetails

Afrikanische Elefantenbabys wachsen 20 bis 22 Monate im Leib ihrer Mutter heran, bevor sie das Licht der Welt erblicken. Elefantenkühe haben damit die längste Tragzeit aller Säugetiere.

Elefanten werden gerne als Dickhäuter bezeichnet. Ihre Haut ist jedoch so empfindlich, dass sie sogar Sonnenbrand bekommen können. Deshalb bewerfen sich Elefanten häufig mit mehreren Schichten Schlamm. Gegen die sengende Hitze wirkt dieser außerdem wie eine angenehme „Kühlpackung“. Mit ihren großen Ohren können Elefanten zwar nicht besser hören als andere Tiere, aber sie helfen ihnen, mit der afrikanischen Hitze zurechtzukommen. Wenn sie mit ihren Ohren fächeln, kühlt sich das Blut darin ab und sorgt für Erfrischung.

Wissenswertes

Eine Elefantenherde besteht oft aus zehn bis zwölf Tieren und wird von einer erfahrenen Kuh angeführt.

Wissenschaftliche Fakten

  • Wissenschaftl. Name: Loxodonta africana
  • Verbreitungsgebiet: Afrika
  • Gefährdungsstatus: Verletzlich
  • Hauptlebensraum: Buschland, Grasland, Savanne, Wälder